Die Wahrheit in der Cloud

   

Eine alarmierende Mehrzahl der Unternehmen wälzt die gesamte Verantwortung für Datenschutz, Compliance und Uptime auf Cloud-Service-Provider ab

Eine weltweite Umfrage von Veritas Technologies, einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Datenmanagement, hat gezeigt: Die Mehrheit der globalen Unternehmen (56 Prozent) agiert mit einer „Cloud-First"-Mentalität, wenn es um neue Anwendungen und das Management von Workloads geht. Nur ein Prozent der Unternehmen berichtet, dass sie die Cloud in den nächsten zwei Jahren nicht einführen wollen. Die 13 Länder umfassende Studie zeigt jedoch, dass erhebliche Missverständnisse hinsichtlich der Verantwortung für das Management von Cloud-Daten bestehen. 69 Prozent der Unternehmen glauben zu Unrecht, dass für Datenschutz und Compliance ihre Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Cloud-Service-Anbieter verantwortlich sind. Außerdem glauben 55 Prozent fälschlicherweise, dass die Anwendungsverfügbarkeit ebenfalls in der Verantwortung ihrer Cloud-Anbieter liegt.

In der Studie „Die Wahrheit in der Cloud", in Auftrag gegeben von Veritas und durchgeführt von Vanson Bourne, wurden 1.200 globale Business- und IT- Entscheider befragt. Die Ergebnisse zeigen auch, dass Kunden die Multi-Cloud als wesentlichen Bestandteil ihrer Geschäftsstrategien begreifen. Die Umfrage untersucht drei Kernbereiche: Fehlannahmen hinsichtlich des Datenmanagements in der öffentlichen Cloud, die steigende Zahl von Multi-Cloud-Einführungen sowie zukünftige Cloud-Trends.

*Nötige Angaben

Füllen Sie das Formular aus, um ein kostenloses Exemplar herunterzuladen.

By ticking this box, you are permitting Veritas Storage Ireland Limited and Veritas Technologies LLC (“Veritas”) as controllers of your personal data, to send you marketing communications by email.

You may require us to stop providing these communications at any time by amending your preferences here: https://www.veritas.com/preferences/form or by contacting the Privacy Team using the details given below. Should you make this request, we will retain your personal data to the extent necessary to ensure that your preferences are honoured, on the grounds of our legitimate interests in ensuring that we meet your request and comply with our obligations under data protection law. We will also remove your personal data if at any time we become aware that the contact details that we are using for this purpose are no longer valid. Your personal data will be transferred to systems in the United States and accessed and processed in India, as well as the UK and other countries in the European Union. Veritas uses data transfer agreements on the terms of the Standard Contractual Clauses approved by the European Commission to ensure these transfers are lawful.

For questions about your privacy, including to obtain copies of the Standard Contractual Clauses, please contact us by email at privacy@veritas.com , or by mail, care of the Legal Team, 350 Brook Drive, Green Park, Reading, Berkshire, RG2 6UH.

Individuals residing in Europe have rights in relation to their personal data, including the right to complain to their local Data Protection Authority. For more details of those rights please see the “Your Rights” section of our online privacy policy at www.veritas.com/privacy .

Vielen Dank

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Forschungsarbeit „Die Wahrheit in der Cloud".

Bitte klicken Sie hier, um die Datei herunterzuladen.