360 Data Management für Microsoft

Kontrolle behalten, Workloads verlagern und Compliance gewährleisten – über alle Clouds hinweg

Nutzung der Microsoft-Cloud

Kontrolle über Ihre Daten

Unternehmen setzen verstärkt auf Microsoft-Lösungen zur Unterstützung ihrer digitalen Transformation, indem sie ihre Umgebungen mit Azure Cloud-Services und Office 365 erweitern. Dieselben Unternehmen wenden sich an Veritas für Lösungen, mit denen sie die Kontrolle über ihre Daten behalten und jederzeit behördliche Compliance-Anforderungen erfüllen können. Dank der strategischen Partnerschaft zwischen Veritas und Microsoft erhalten sie das Beste aus beiden Welten: Beschleunigung ihrer digitalen Transformationen und Bewältigung der Datenrisiken, Komplexität und Kosten, die mit Veränderungen einhergehen.

  • Zeigen Sie ein Echtzeit-Abbild der in Microsoft Azure gespeicherten unstrukturierten Daten an.
  • Senken Sie Speicherkosten und modernisieren Sie die Datensicherung, indem Sie Backup-Daten mühelos in die Microsoft Azure-Cloud übertragen.
  • Verlagern Sie ältere Daten für eine kosteneffiziente Langzeitspeicherung automatisch in die Cloud oder kombinieren Sie problemlos On-Premises- und Azure Cloud-Speicher, um ein einheitliches skalierbares Dateisystem zu erhalten.
  • Erfüllen Sie strikte geschäftliche Anforderungen und gesetzliche Auflagen für die Aufbewahrung von Daten und ermöglichen Sie schnelle Such- und Prüfverfahren für die E-Discovery von Office 365-Daten.
  • Überwachen und initiieren Sie mühelos Failover / Failbacks für mehrstufige Anwendungen in und aus Azure mit nur einem Klick.

Modernisierung der Datensicherung und Senkung von Speicherkosten

Verwenden Sie kostengünstigen Cloud-Speicher, um nicht länger auf Bänder angewiesen sein zu müssen.

  • Vereinfachen Sie die Datensicherung, indem Sie sicheren, skalierbaren Azure Cloud-Speicher nutzen.
  • Reduzieren Sie Investitionskosten und wandeln Sie sie in eine besser planbare und einfacher zu verwaltende Kostenstruktur in Form von "Pay-as-you-go"-Betriebskosten um.
  • Ersetzen Sie umständliche und teure Band-Backups und Verwaltungsprozesse durch benutzerfreundlichen Azure Cloud-Speicher.

Kontrolle über das Ökosystem Ihrer Informationen

Weiten Sie Compliance-fähige Archivierungsfunktionen auf Office 365 aus.

  • Erfüllen Sie Aufbewahrungsvorschriften für E-Mails und automatisieren Sie den Nachweis der Compliance, indem Sie eine unveränderliche Kopie aller E-Mails aufzeichnen.
  • Reduzieren Sie Risiken bei der Archivierung von Daten mit nur einem Anbieter, indem eine zweite Kopie an einem anderen Ort aufbewahrt wird.
  • Beschleunigen Sie die E-Discovery dank leistungsfähiger Funktionen für gesetzliche Aufbewahrungsfristen, Suche und Prüfung.

Cloud-Infrastruktur für vereinfachtes Disaster Recovery

Reduzieren Sie Kosten, indem Sie Cloud-Ressourcen nur bei Bedarf einsetzen.

  • Replizieren Sie Daten aus Rechenzentren und standortfernen Büros, um sie in Microsoft Azure wiederherzustellen.
  • Reduzieren Sie Komplexität und Kosten und halten Sie RTO/RPO-Service-Level ein.
  • Automatisieren Sie Failover und Failback von komplexen IT-Services.

Neue Funktionen in 360 Data Management für die Microsoft Cloud

Das gesamte Funktionsspektrum von 360 Data Management in der Azure-Cloud

Die langjährige globale Partnerschaft zwischen Veritas und Microsoft eröffnet Unternehmen Möglichkeiten für eine einfachere Nutzung der Azure-Cloud und gibt ihnen neue Management- und Governance-Funktionen zur Optimierung von Hybrid-Cloud-Umgebungen an die Hand. Diese neuen Integrationen bauen auf früheren Funktionen wie Datensicherung für große und mittelständische Unternehmen, Workload-Migration und Archivierung auf.

  • Zeigen Sie mit Information Map ein Echtzeit-Abbild der in Microsoft Azure Blob Storage und Microsoft Azure File Storage gespeicherten unstrukturierten Daten an.
  • Erstellen Sie mit Access ein einheitliches scale-out-fähiges Dateisystem für ein effizientes, störungsfreies Speichermanagement.
  • Nutzen Sie die Cloud mithilfe von Resiliency Platform als Wiederherstellungsziel, um die Disaster Recovery-Bereitschaft zu optimieren und gleichzeitig Kosten und Komplexität zu reduzieren.
  • Sichern Sie neue und vorhandene Workloads in Azure und Azure Stack, ohne neue Backup-Aufträge zu erstellen.
Image

Nahtlose Integration von Microsoft Azure-Speicher

Ausweitung der Datensicherungsstrategie mithilfe von Cloud-Speicher

Erweitern Sie Ihre bewährte NetBackup Backup- und Wiederherstellungslösung und verlagern Sie archivierte oder selten genutzte Daten aus Ihrer On-Premises-Umgebung in kostengünstigen Azure-Speicher zur Langzeitspeicherung oder zu Disaster Recovery-Zwecken, während Sie lokale Kopien weiterhin vor Ort für die schnelle Wiederherstellung geschäftskritischer Systeme aufbewahren.

  • Unterstützt NetBackup 8.1 mit leistungsstarker Deduplizierungstechnologie, die Backup-Zeiten verkürzt
  • Erzielen Sie globale Datentransparenz innerhalb der gesamten Umgebung.
  • Koordinieren Sie mithilfe automatisierter Richtlinien, wann und wie Daten in die Cloud verlagert werden.
  • Verringern Sie den Speicherbedarf und senken Sie die Netzwerkbelastung mithilfe intelligenter Deduplizierung und integrierter Komprimierung.
  • Vertrauen Sie darauf, dass Ihre Daten dank Datenverschlüsselung während der Übertragung und im Speicher vollständig geschützt sind.

Sicherung von Azure-basierten Workloads

Native Cloud-Datensicherung

Unternehmen nutzen verstärkt moderne Workloads und Public Clouds, um die digitale Transformation voranzutreiben. Veritas CloudPoint bietet moderne Datensicherung, die speziell dafür entwickelt wurde, Workloads nahtlos sowohl in Microsoft Azure als auch in anderen Public, Private und Hybrid Clouds sowie in Ihrer traditionellen IT-Umgebung zu unterstützen – ohne Beeinträchtigungen bei Wiederherstellungsoptionen, Skalierung und Geschwindigkeit.

  • Automatisierte Erstellung und Planung von Backups
  • Anwendungskonsistente Backups
  • Multi-Cloud-Kompatibilität
  • Benutzerfreundliche Webkonsole und eine API
  • Indexierte Backups für einfache Suche und schnelle Wiederherstellung

Dynamische Navigation durch Ihre Daten

Treffen Sie mithilfe visueller Begründungen fundiertere Entscheidungen

In einer kürzlichen Umfrage gaben Veritas-Kunden an, dass die Transparenz ihrer Daten sowie die Erkenntnisse, die sie aus diesen Daten gewinnen, für sie sehr wertvoll sind. Diese Transparenz erstreckt sich jetzt auch auf Daten, die in Microsoft Azure sowie in 20 weiteren Quellen gespeichert sind. Wenn Unternehmen wissen, welche Daten sie besitzen, können sie fundierte Entscheidungen darüber treffen, welche Daten aufbewahrt, verlagert und gelöscht werden sollen. Information Map wurde dafür optimiert, Daten leicht sichtbar zu machen. Sie können Ansichten und Informationen enger oder weiter fassen oder sie nach Bedarf anpassen, um die Art der visualisierten Daten besser zu verstehen.

  • Zeigen Sie eine geografisch orientierte Sicht auf Ihre Daten an.
  • Zeigen Sie Daten nach Dateiserver, Freigabe, Benutzer oder einer Kombination dieser Kriterien an.
  • Stellen Sie das Dashboard mithilfe anpassbarer Kacheln nach Belieben zusammen.
  • Unterstützt Microsoft Azure Blob Storage und Microsoft Azure File Storage.

Einfache Integration von Office 365-Archivierung und E-Discovery

Rechtssichere Aufbewahrung und Ermittlung von Office 365-Daten

Als Journalarchiv stellt Enterprise Vault.cloud eine weitere wichtige Funktionsebene bereit, deren Funktionalität über das native Office 365-Archiv hinausgeht. Diese zusätzliche Funktionalität ist notwendig, um die Compliance-Verpflichtungen regulierter Unternehmen zu erfüllen und rechtssichere Verfahren einzuhalten.

  • Erfassen Sie alle E-Mails und E-Mail-Metadaten in einem Journalarchiv, sodass Sie sicher sein können, dass nichts fehlt.
  • Bewahren Sie automatisch Daten auf, die Office 365 möglicherweise nicht archiviert, beispielsweise die Archive ehemaliger Mitarbeiter.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie rechtssichere Verfahren eingehalten haben, um eine sichere, als Beweismittel taugliche Überwachungskette zu gewährleisten.

Höhere Anwendungsleistung bei gleichzeitiger Kostenkontrolle

Veritas Access stellt eine hochleistungsfähige, kostenoptimierte Software-Defined Storage-Lösung für unstrukturierte Daten-Workloads bereit. Nutzen Sie Veritas Access, um Microsoft Azure-Speicher als kostengünstige Speicherebene für On-Premises-Workloads bereitzustellen. Auf diese Weise können Sie Leistungsanforderungen für unstrukturierte Daten-Workloads erfüllen und die richtliniengesteuerte Migration dieser Daten optimieren.

  • Nutzen Sie die Azure-Cloud als Speicherebene.
  • Erfüllen Sie Anforderungen an die Workload-Leistung.
  • Verlagern Sie Daten mithilfe von Richtlinien in die Azure-Cloud sowie auf AWS-, Google- und IBM-Cloud-Plattformen.

Disaster Recovery und Migration für geschäftliche Workloads mit nur einem Klick

Proaktive Ausfallsicherheit für Microsoft Azure

Resiliency Platform ermöglicht die Wiederherstellung und Migration geschäftlicher Workloads zwischen Ihrem Rechenzentrum und Microsoft Azure mit nur einem Klick. Dank direkter Integration mit Azure Managed Disk können Sie Wiederherstellungen und Migrationen schneller durchführen und so Ihre Recovery Time Objectives (RTOs) zuverlässig einhalten.

  • 1-Klick-Disaster-Recovery mit vollständiger Automatisierung von Failover und Failback.
  • Nahtlose Migration von Workloads zwischen On-Premises-Umgebungen and Azure.
  • Nicht störende, automatisierte Tests, um sicherzustellen, dass Wiederherstellungen und Migrationen erfolgreich durchgeführt werden können.
  • Beschleunigen Sie die Wiederherstellung und Migration dank direkter Integration in Azure Managed Disk.
Client Image Client Image