Risk Advisor

Scannen. Erkennen. Melden. Alles ohne Agenten.

Video ansehen

Halten Sie Konfigurationsabweichungen in Grenzen

Schließen Sie die Lücke zwischen geplanten und tatsächlichen Zuständen

Angesichts des breiten Spektrums an Geräten, des rasanten Tempos von Veränderungen und der zahlreichen unterschiedlichen Teams in modernen Rechenzentren können selbst in optimal verwalteten Umgebungen problematische Konfigurationsabweichungen auftreten: Diskrepanzen zwischen geplanten und tatsächlichen Zuständen, die möglicherweise so lange unerkannt bleiben, bis es zu spät ist. Die Ursachen für diese Konfigurationslücken lassen sich fünf Bereichen zuordnen:

  • Cluster
  • Anwendungen
  • Betriebssystem und Hardware
  • Netzwerk
  • Speicher und SAN

Wenn er unerkannt bleibt, kann ein einziger Konfigurationsfehler zu ungeplanten Ausfallzeiten und/oder Datenverlusten führen.

Whitepaper herunterladen

Am Pulsschlag Ihres Rechenzentrums

Tests allein reichen nicht aus.

Für eine erfolgreiche Umsetzung einer Business Continuity-Strategie ist die Durchführung entsprechender Tests ein wichtiges Instrument.  Doch Tests können auch Störungen verursachen.  Sie sind zudem arbeits- und ressourcenintensiv und werden in der Regel nicht sehr oft ausgeführt.  Doch auch wenn sie durchgeführt werden, gelingt es ihnen möglicherweise nicht immer, kritische Fehler in Ihrer Umgebung zu identifizieren, und macht Sie damit für Systemausfälle und Datenverluste anfällig. Dies kann außerdem dazu führen, dass Sie Ihr Recovery Time Objective (RTO) und Recovery Point Objective (RPO) nicht erfüllen können.

Whitepaper

Six Steps to Higher Service Availability

Für eine erfolgreiche Umsetzung einer Business Continuity-Strategie ist die Durchführung entsprechender Tests ein wichtiges Instrument. Doch Tests können auch Störungen verursachen. Sie sind zudem arbeits- und ressourcenintensiv und werden in der Regel nicht sehr oft ausgeführt. Doch auch wenn sie durchgeführt werden, gelingt es ihnen möglicherweise nicht immer, kritische Fehler in Ihrer Umgebung zu identifizieren, und macht Sie damit für Systemausfälle und Datenverluste anfällig. Dies kann außerdem dazu führen, dass Sie Ihr Recovery Time Objective (RTO) und Recovery Point Objective (RPO) nicht erfüllen können.

Whitepaper herunterladen

Wo verbergen sich Ihre Risiken?

Nur wenn Sie die Risiken kennen, können Sie sie auch erkennen

Um den Wert eines automatisierten Tools zur Identifizierung von Risiken voll ausschöpfen zu können, müssen Sie zunächst wissen, welche Arten von Risiken zu Problemen bei Systemverfügbarkeit und Datenverlust führen können. In dem Dokument "Die zehn wichtigsten Risiken der privaten Cloud" werden die Risiken beschrieben, die in privaten Cloud-Umgebungen auftreten können.

Sonstige Ressourcen

Die zehn wichtigsten Risiken der privaten Cloud

Lesen Sie, wie Sie Ihre größten Risiken von Ausfallzeiten und Datenverlust identifizieren und abwehren können.

PDF herunterladen

Komplexität bedeutet Risiko. Mit SAN Analyzer behalten Sie den Überblick.

Risikoerkennung für Ihre SAN-Umgebung

SAN-Umgebungen setzen sich aus einer Vielzahl an Komponenten von zahlreichen verschiedenen Anbietern – Speicherarrays, SAN-Switches, Server und Host-Bus-Adapter (HBA) – zusammen und sind daher ein besonders risikoanfälliger Bereich. Selbst für die besten IT-Teams ist es keine leichte Aufgabe, mit der wachsenden Menge an anbieterübergreifenden Best Practices jederzeit Schritt zu halten.

Häufige Konfigurationsänderungen erfordern komplizierte Anpassungen auf allen Ebenen und die zunehmende Virtualisierung schafft eine Vielzahl zusätzlicher Abhängigkeiten, die das Ganze noch weiter komplizieren. Leistungsmerkmale des optionalen Add-on-Moduls "SAN Analyzer":

  • Integration mit Risk Advisor
  • Durchgängige Transparenz
  • Umfassende Visualisierung der SAN-Umgebung
  • Verifizierung von Änderungen und Best Practices
  • Proaktive Risikobenachrichtigung

Datenblatt herunterladen

Erfahren Sie mehr über Risk Advisor

Ressourcen

Benötigen Sie weitere Informationen? In unserer Bibliothek finden Sie Datenblätter, Whitepaper und Videos.

Mehr erfahren

Systemanforderungen

Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Produkt Ihre Anforderungen erfüllt? Lesen Sie die Systemanforderungen, bevor Sie das Produkt installieren.

Mehr erfahren