Pressemitteilung

   

Neue unabhängige Veritas kehrt als Information Management Leader zurück

Neues Führungsteam fokussiert sich auf Kundenlösungen für einen rasant wachsenden 24 Milliarden US-Dollar-Markt

München, 1. Februar 2016 – Veritas Technologies ist seit heute ein unabhängiges Unternehmen. Unter der Führung des neuen CEO Bill Coleman bietet Veritas Unternehmen Lösungen, mit denen sie ihre exponentiell wachsenden Daten in den Griff kriegen können.

Veritas unterstützt Firmen mit Software und Services dabei, ihre Daten zu sammeln, zu schützen, zu analysieren und zu optimieren. Unternehmen können so intelligentere Entscheidungen treffen, ihre Risiken besser einschätzen und ihre Ausgaben kontrollieren. Veritas ist heute in der einzigartigen Position, bereits 86 Prozent der weltweiten Fortune 500 zu schützen. Dank Veritas erhalten diese Kunden Einsicht in ihre Daten und wertvolle Informationen, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.

„Im Zeitalter der Cloud betreiben viele Unternehmen keine eigenen Rechenzentren mehr und einige von ihnen nicht einmal mehr die Anwendungen. Neben ihren Angestellten sind für die meisten Firmen ihre Daten das wertvollste Gut“, erklärt Bill Coleman, CEO von Veritas. „Wir sind in der einzigartigen Position, das Unternehmen zu sein, das die Informationen der Welt verwaltet und schützt. Ich fühle mich geehrt, Teil der Veritas Familie zu sein und unseren Kunden und Partnern zur Seite zu stehen.“

Veritas ist gut aufgestellt, um Innovationen voranzutreiben und die Vorteile von Information Management zu belegen. Das Unternehmen ist in einem Marktsegment angesiedelt, das bis 2018 einen Gesamtmarkt von 24 Milliarden US-Dollar repräsentiert. Zu den darin einfließenden Teilbereichen gehören Backup und Recovery, Business Continuity, Software-Defined Storage und Information Governance. In allen Segmenten nimmt Veritas eine der beiden Spitzenpositionen im Hinblick auf die Marktanteile ein. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Veritas Leader im Gartner Magic Quadrant in den Bereichen Enterprise Backup Software and Integrated Appliances1 sowie Enterprise Information Archiving2. Mit der Unterstützung durch The Carlyle Group wird Veritas noch schneller neue Lösungen auf diesen rasant wachsenden Markt bringen.

Das neue Führungsteam von Veritas bringt Branchenwissen mit und steht für unternehmerischen Erfolg. Das Executive Team arbeitet mit einem erfahrenen Board zusammen, geführt vom Vorsitzenden Bill Krause, ehemaliger President und CEO von 3Com, und von David Scott, der ehemaliger Chairman und CEO von 3Par und bis vor kurzem noch Senior Vice President und General Manager des weltweiten HP Storage Business war.

Bill Coleman bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit zu Veritas. Er hat bereits einige innovative Technologieunternehmen erfolgreich auf dem Markt etabliert, darunter Cassatt Inc. und BEA Systems, wo er auch als CEO fungierte. Unter seiner Führung hat das Software Unternehmen BEA Systems so schnell wie kein anderes davor einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar erreicht – ein Rekord, den Coleman immer noch hält.

Auf veritas.com können Sie von Bill Coleman Details über Veritas und die Zukunft des Information Management sowie über Veritas‘ Lösungen und das neue Führungsteam erfahren.

„IT-Abteilungen müssen mit stagnierenden Budgets haushalten, während Unternehmen und Kunden immer mehr Daten produzieren. Erfolgreiche IT-Abteilungen müssen also nicht nur einfache und kosteneffiziente Lösungen finden, um die Unternehmensinformationen zu verwalten. Sie müssen drüber hinaus auch einen Weg finden, um diese Informationen zum Unternehmensvorteil zu nutzen“, so Laura DuBois, IDC. „Als etablierter und hoch geschätzter Anbieter für Information Management kann Veritas Kunden jene essenziellen Lösungen bieten, mit denen sie einen echten Wettbewerbsvorteil haben.“

Um mehr über die wachsenden Herausforderungen des Data und Information Management zu erfahren, besuchen Sie Veritas am 11. Februar um 17:00 Uhr auf http://bit.ly/1JlTsFT für eine weltweite Übertragung mit dem bekannten Autor von „The Data Deluge“, Kenn Cukier.


Über Veritas Technologies

Veritas Technologies LLC hilft Unternehmen, das volle Potenzial aus ihren Informationen zu schöpfen. Die Lösungen des Herstellers werden in den weltweit größten und komplexesten heterogenen Umgebungen eingesetzt. Veritas arbeitet bereits mit 86 Prozent der Fortune 500-Unternehmen zusammen und unterstützt sie dabei, die Verfügbarkeit ihrer Daten zu verbessern und darin wichtige Einblicke zu gewinnen, um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein.
Mehr Informationen unter:
www.veritas.com


Veritas, the Veritas Logo, and NetBackup are trademarks or registered trademarks of Veritas Technologies LLC or its affiliates in the U.S. and other countries. Other names may be trademarks of their respective owners.


1Quelle: Gartner, Inc., Magic Quadrant for Enterprise Backup Software and Integrated Appliances, Dave Russell, Pushan Rinnen, Robert Rhame, 15. Juni 2015.
2Quelle: Gartner, Inc., Magic Quadrant for Enterprise Information Archiving, Alan Dayley, Garth Landers, Anthony Kros, 29. Oktober 2015. Von 2005-2009 wurde die Studie Magic Quadrant for Email Active Archiving genannt.

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

PRESSEKONTAKT:
Michael Piontek
Manager Public Relations bei Veritas
Michael.piontek@veritas.com | +49 (0) 162 2954 810

Edelman für Veritas
Christoph Kruse
Christoph.kruse@edelman.com | +49 (0) 89 4130 1835