Geoff Greenlaw wird neuer VP of Channel and Alliances für EMEAI bei Veritas Technologies

München, 13. Juli, 2021 - Veritas Technologies, der weltweit führende Anbieter im Bereich Datensicherheit für Unternehmen, hat Geoff Greenlaw zum neuen VP of Channel and Alliances für Europa, den Nahen Osten, Afrika und Indien (EMEAI) ernannt. In dieser Rolle führt er als erste Aufgabe das überarbeitete und vereinfachte „2022 Veritas Partner Force Program“ ein. Für die Channel-Community wird es lukrativer, Kunden mit Backup besser gegen Ransomware-Angriffe zu rüsten und ihnen bei der Pflege ihrer Daten in komplexen Multi-Cloud-Umgebungen zu helfen.

Greenlaw will als eine seiner Prioritäten Channel Partner dafür belohnen, die Menge von Veritas-Lösungen bei Kunden strategisch auszubauen und deren Infrastruktur so stärker gegen Ransomware abzusichern. Außerdem will er dafür sorgen, dass der Channel regelmäßig detaillierte Informationen aus dem Sales-Enablement- und Marketing-Bereich erhält. Partner bekommen ebenfalls einen genauen Überblick über aktuelle Projekte und Renewals bei ihren Kunden, so dass sie ihre Gewinne mit Veritas besser vorhersehen und steigern können.

Als Branchenveteran verfügt Greenlaw über 25 Jahre Erfahrung in der Leitung von IT-Channel- und Vertriebsteams in Europa, dem Nahen Osten und Afrika und ist seit über 17 Jahren bei Veritas tätig. In dieser Zeit hatte er verschiedene Positionen inne: Head of Enterprise Sales in Großbritannien, Country Director für Südafrika sowie Head of Channel für Großbritannien und die nordischen Länder. Ebenso war er Head of Channel für die internationale Schwellenländerregion von Veritas mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

„Geoff Greenlaw hat die Veritas Partner Force Community in einigen unserer weltweit am stärksten vom Channel geprägten Märkte zum Erfolg geführt“, sagt Mike Walkey, Global VP of Channel Sales and Alliances bei Veritas. „Wir freuen uns jetzt auf seine Unterstützung und sein umfangreiches Know-how für die gesamte EMEAI-Region. Mit seinem Fachwissen und seiner langjährigen Praxiserfahrung bieten wir weiterhin vollen Support für den Channel und verbessern unseren Service in weiteren Gebieten.“

„Die Beschleunigung der digitalen Transformation im letzten Jahr stellte eine große Chance für den Channel dar“, sagt Geoff Greenlaw, VP of Channel und für EMEAI bei Veritas. „Ich fühle mich geehrt, meine erweiterte Rolle genau zur Einführung des neuen ‚Partner Force‘-Programms zu übernehmen und auf diese Weise den Channel zu unterstützen. Dabei freue ich mich auf den engeren Kontakt mit der Channel-Community in ganz EMEAI. Gerne unterstütze ich sie im Kampf gegen Ransomware und helfe bei Problemen in den immer komplexeren Multi-Cloud-Umgebungen.“

Über Veritas
Veritas Technologies ist globaler Marktführer für Datensicherung und Verfügbarkeit. Mehr als 80.000 Unternehmen – darunter 87 Prozent der Fortune Global 500 – verlassen sich auf Veritas-Lösungen, um die Komplexität ihrer IT-Infrastruktur zu reduzieren und das Datenmanagement zu vereinfachen. Die Enterprise-Data-Services-Plattform von Veritas automatisiert die Datensicherung und regelt die Wiederherstellung von Daten unabhängig davon, wo diese gespeichert sind. Darüber hinaus hält die Plattform geschäftskritische Anwendungen hochverfügbar und liefert Firmen wichtige Informationen, mit denen sie ihre Datenrichtlinien besser einhalten können. Die Veritas-Enterprise-Data-Services- Plattform ist bekannt für ihre hohe Zuverlässigkeit sowie Skalierbarkeit und lässt sich flexibel in beliebige Umgebungen einbinden, da sie mehr als 800 Datenquellen, über 100 Betriebssysteme, mehr als 1.400 Speicherziele und über 60 verschiedene Cloud-Plattformen unterstützt. Mehr Informationen finden Sie unter www.veritas.com/de oder auf Twitter @VeritasTechDE.

Veritas, das Veritas-Logo und NetBackup™ sind Marken oder eingetragene Marken von Veritas Technologies LLC oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern. Andere Namen können Marken der jeweiligen Eigentümer sein.

PR Kontakt

Veritas

Michael Piontek
Manager Public Relations Veritas
+49 (0) 89 207 045 949
Michael.piontek@varitas.com

Lewis

Mareike Funke
Account Manager
+49 (0) 89 17 30 19 38
VeritasGermany@teamlewis.com