PRESSEMITTEILUNG

   

Enterprise-Data-Services-Plattform von Veritas Technologies für VMware verfügbar

Optimierung von Verfügbarkeit, Schutz und Erkenntnissen in hybriden- und Multi-Cloud-Umgebungen

München – 21. August 2019 – Veritas Technologies, ein weltweit führender Anbieter für Datensicherung in Unternehmen und Software-defined Storage (SDS), macht seine Enterprise Data Services Plattform für VMware-Umgebungen ab sofort verfügbar. Die Plattform wird als On-Premises-Variante angeboten, läuft aber auch in Cloud-Umgebungen von etwa Amazon, Microsoft und Google. Die in der Plattform integrierten Lösungen von Veritas ermöglichen Anwendern von VMware verschiedene Funktionen: Dazu zählt etwa die Verfügbarkeit geschäftskritischer Services auf der Anwendungsschicht zu verwalten und mit granularer oder skalierbarer Wiederherstellung flexibel auf Datenschutzanforderungen reagieren zu können. Dabei spielt es keine Rolle, wo oder in welcher Cloud die VMware-Anwendung läuft. So können Unternehmen wichtige Informationen aus ihren Daten gewinnen und das Management ihrer gesamten Hybrid- oder Multi-Cloud-Umgebung über eine einzige Ansicht verwalten und optimieren.

Die Enterprise-Data-Services-Plattform von Veritas vereint mehrere Technologien in sich und reduziert die Komplexität des Daten- und Infrastrukturmanagements. Mit der Verfügbarkeit von Anwendungen und Informationen können Unternehmen das Datenwachstum verwalten und Informationen nach Ransomware-Angriffen wiederherstellen. Außerdem sind sie dazu in der Lage, die Betriebseffizienz zu steigern und die Compliance-Konformität von virtuellen Umgebungen, On-Premises- und Cloud-Umgebungen nachzuweisen. 

„Veritas bietet wichtige Lösungen für Unternehmen, die sämtliche Vorteile einer hybriden Cloud-Implementierung auf der Basis von VMware nutzen und gleichzeitig die höchstmögliche Ausfallsicherheit und Flexibilität der Infrastruktur erhalten wollen", sagt Greg Hughes, Chief Executive Officer von Veritas. „Die komplett agentenlose Architektur von NetBackup 8.2 für VMware und den API-first-Ansatz ermöglicht einen vollständig automatisierten Schutz sowie Daten in jeder Umgebung zu migrieren, zu orchestrieren und wiederherzustellen.“

Die Plattform basiert auf der Schlüsseltechnologie von NetBackup und beinhaltet bewährte Technologien wie Veritas InfoScale und APTARE IT Analytics. So können Kunden jederzeit auf die benötigten Daten zugreifen und von Analysefunktionen sowie einer sicheren Schutz- und Wiederherstellungslösung profitieren. Setzen Kunden die Lösungen in VMware-Umgebungen ein, stehen ihnen folgende Funktionen zur Verfügung.

  1. Nahtlose Erweiterung des Verfügbarkeitsmanagements auf die Anwendungsschicht in der Hybrid-Cloud 
    Moderne Unternehmen benötigen hochverfügbare Anwendungen, Flexibilität und Performance – in heterogenen und hybriden Cloud-Umgebungen ist das eine Herausforderung. Um den Anforderungen auf eine einfache, skalierbare und hochflexible Weise zu entsprechen, müssen Organisationen ihre hybride Cloud-Infrastruktur voll nutzen können. Veritas InfoScale weitet das Verfügbarkeitsmanagement auf der Anwendungsebene aus und ergänzt die VMware-Infrastruktur. So wird die Verfügbarkeit erhöht und die Migration und Übertragbarkeit der Anwendung über mehrere Umgebungen hinweg ist gewährleistet.

  2. Analysen und operative Einblicke in VMs und Cloud-Instanzen über eine einzige Ansicht
    Veritas ermöglicht mit der Lösung APTARE Einblicke in Daten, die in verteilten On-Premises-Lösungen, Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen gespeichert sind. Um das Potenzial agilerer Abläufe zu heben, müssen Unternehmen ihre komplette Umgebung effizient kontrollieren können. Über eine einzige Ansicht, die alle Rechenzentren vor Ort und in der Cloud umfasst, können Organisationen Rechenleistung, Speicher und sogar Backups visualisieren. Mit der nativen Integration mit VMware vRealize Automation und vRealize Orchestrator lassen sich Daten leichter sichern und Unternehmen bekommen Einblicke in hybride Umgebungen. Das Management der Einblicke wird vereinfacht und eine Leistungs- und Kostenoptimierung für On-Premises-Umgebungen, AWS-Cloud- oder native AWS-Umgebungen wird über eine einzige Ansicht sichergestellt.

  3. Optimierung von granularer und skalierter Wiederherstellung in der Hybrid-Cloud
    Es ist ein Muss für Unternehmen, für Schutz und Wiederherstellbarkeit von Daten in On-Premises-Umgebungen und in der Cloud zu sorgen. Das betrifft besonders Organisationen mit einer hybriden und skalierbaren IT-Umgebung, die auch hohe Service Levels erfüllt. NetBackup unterstützt mehr als 500 Workloads, bietet Zugriff auf mehr als 150 Speicherziele, davon 60 Clouds, und ist somit eine geeignete Grundlage, um die Anforderungen zu erfüllen. Mit der neuesten Version profitieren Kunden von einer granularen Wiederherstellung ohne das Virtual Disk Image (VMDK), das die Wiederherstellungszeiten verkürzt. Alternativ können Organisationen die Wiederherstellung vollständig automatisieren und orchestriere. Das ermöglicht eine höhere Ausfallsicherheit des Unternehmens und eine sorgenfreie Migration in die Cloud.

„Die Enterprise Data Services-Plattform von Veritas bietet notwendigen Schutz, eine verbesserte Verfügbarkeit und umfassende Einblicke. So hilft sie uns, den Wert unserer Daten zu maximieren und die Konformität zu gewährleisten", sagt Umang Bhavsar, Senior Vice President bei Oaktree Capital Management. „Die Aufteilung dieser Funktionen auf unsere hybriden Cloud-Umgebungen gibt uns zusätzliche Sicherheit, dass unsere Daten und Anwendungen jederzeit verfügbar und geschützt sind."

Veritas wird die neuen Funktionen auf der VMworld 2019 US vorstellen. Der Veritas-Stand hat die Nummer 1327. Zusätzlich kann an den folgenden Breakout-Sitzungen teilgenommen werden:

  • Wie die Verfügbarkeit auf die Anwendungsschicht in der gesamten Hybrid-Cloud ausgedehnt werden kann (Montag, 26.08.2019, 13:00 Uhr – 14:00 Uhr)
  • Wie sich Analysen zur Optimierung von Hybrid-Cloud-Bereitstellungen erhalten und einsetzen lassen (Dienstag, 27.08.2019, 16:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Über Veritas

Veritas Technologies ist globaler Marktführer für Datensicherung und Verfügbarkeit. Mehr als fünfzigtausend Unternehmen – darunter 99 Prozent der Fortune 100 – verlassen sich auf Veritas-Lösungen, um die Komplexität ihrer IT-Infrastruktur zu reduzieren und das Datenmanagement zu vereinfachen. Die Enterprise-Data-Services-Plattform von Veritas automatisiert die Datensicherung und ermöglicht die Wiederherstellung von Daten, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Geschäftskritische Anwendungen sind 24/7 verfügbar. Darüber hinaus gibt die Plattform Unternehmen die Informationen, die sie benötigen, um Datenrichtlinien einzuhalten. Veritas ist bekannt für Zuverlässigkeit in allen Bereichen und Bereitstellungsmodelle für jeden Bedarf. Das Unternehmen unterstützt mehr als 500 Datenquellen und über 150 Speicherziele, darunter 50 Clouds. Mehr Informationen finden Sie unter www.veritas.com/de oder auf Twitter @VeritasTechDE.

 

Medienkontakt
LEWIS
Bettina Greiffer
Senior Account Manager
+49 (0) 89 17 30 19 38
VeritasGermany@teamlewis.com