PRESSEMITTEILUNG

   

Phil Brace ist neuer Executive Vice President bei Veritas

Schnellere Umsetzung der Wachstumsstrategie durch Ausbau des Führungsteams

Todd Forsythe

München – 18. Juli 2019Veritas Technologies, ein weltweit führender Anbieter für Datensicherung in Unternehmen und Software-defined Storage (SDS), hat einen neuen Executive Vice President: Phil Brace übernimmt die Leitung des Appliances- und SDS-Geschäfts von Veritas.

„Die Erfahrung von Brace beim Engineering und der Leitung von Produktteams wird Veritas helfen, die Appliances und SDS-Angebote für unsere Kunden weiter voranzubringen“, sagt Greg Hughes, Chief Executive Officer von Veritas.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Engineering, Produkt- und General Management ist Brace eine versierte Führungskraft im Technologiesektor. Zuvor arbeitete er bei Seagate Technologies, wo er als President der Cloud Systems and Silicon Group die Produktbereiche Storage Systems Business und Solid State Drive (SSD) verantwortete. Brace war außerdem neun Jahre lang bei der LSI Corporation in verschiedenen Führungspositionen tätig. Er übernahm dort beispielsweise die Leitung der LSI Storage Solutions Group als Executive Vice President. Seine Laufbahn in der Technologiebranche begann bei Intel, wo er zwölf Jahre lang tätig war – zuletzt als General Manager of Server Product Marketing.

„Die Entwicklung von marktführenden Technologieprodukten begleitet mich schon das gesamte Berufsleben“, sagt Brace. „Ich bin glücklich darüber, eine Rolle bei der Einführung der Veritas Enterprise Data Services Platform zu spielen und meine Erfahrung einzubringen. Es freut mich, das Vertrauen unserer Kunden in Veritas zu stärken. Dazu zählt ganz besonders, ihr wertvollstes Gut – nämlich ihre Daten – zu schützen und die Verfügbarkeit und Leistung ihrer geschäftskritischen Apps zu gewährleisten.“

Phil Brace berichtet direkt an Greg Hughes, CEO von Veritas.

Über Veritas

Veritas Technologies ist globaler Marktführer für Datensicherung und Verfügbarkeit. Mehr als fünfzigtausend Unternehmen – darunter 98 Prozent der Fortune 100 – verlassen sich auf Veritas-Lösungen, um die Komplexität ihrer IT-Infrastruktur zu reduzieren und das Datenmanagement zu vereinfachen. Die Enterprise-Data-Services-Plattform von Veritas automatisiert die Datensicherung und ermöglicht die Wiederherstellung von Daten, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Geschäftskritische Anwendungen sind 24/7 verfügbar. Darüber hinaus gibt die Plattform Unternehmen die Informationen, die sie benötigen, um Datenrichtlinien einzuhalten. Veritas ist bekannt für Zuverlässigkeit in allen Bereichen und Bereitstellungsmodelle für jeden Bedarf. Das Unternehmen unterstützt mehr als 500 Datenquellen und über 150 Speicherziele, darunter 50 Clouds. Mehr Informationen finden Sie unter www.veritas.com/de oder auf Twitter @VeritasTechDE.

Medienkontakt

Bettina Greiffer
Senior Account Manager
+49 (0) 89 17 30 19 38
VeritasGermany@teamlewis.com