PRESSEMITTEILUNG

   

Veritas Technologies besetzt CFO-Posten und Schlüsselpositionen im Führungsteam neu

Kombination aus bewährtem Führungsstil und Unternehmergeist läutet die nächste Phase des Wachstums ein

München, 1. März 2016 – Mick Lopez ist als neuer Chief Finance Officer ab sofort Teil der Unternehmensführung bei Veritas Technologies, einem der weltweit führenden Lösungsanbieter für Information Management. Lopez verfügt über dreißig Jahre internationaler Erfahrung im Finanzwesen – sowohl im öffentlichen als auch privaten Sektor. In der Vergangenheit zeichnete er bei führenden Unternehmen wie Aricent, Cisco und IBM für die Entwicklung der Unternehmensstrategie, Operations sowie Fusionen und Akquisitionen verantwortlich. Zuletzt war er als Finanzvorstand bei der Harris Corporation tätig.

Als Chief Human Resources Officer wird außerdem George Haddad zukünftig Teil des Veritas Führungsteams sein. Haddad kommt von Concentrix Corporation und bringt neben einer Fülle an Know-how auch die Leidenschaft für den Aufbau von Talenten und Führungspersönlichkeiten mit. Sein Erfahrungsschatz, den er sich in seiner 30-jährigen Karriere bei Weltkonzernen wie Hewlett-Packard und Verisign angeeignet hat, umfasst alle Aspekte des Personalmanagements – von der Talentsuche, dem Aufbau von Führungspersönlichkeiten und der Etablierung einer Leistungskultur in sich schnell wandelnden Unternehmen bis hin zu Fusionen und Akquisitionen.

Zusätzlich besetzt Veritas zwei Schlüsselpositionen in der Führungsebene aus seinem internen Pool talentierter Führungspersönlichkeiten. Matt Cain übernimmt die neu geschaffene Stelle des President, Worldwide Field Operations. In dieser Position leitet er bei Veritas die Bereiche Vertrieb, Innovation, Channel, Kunden-Services und Support. Cain war zuletzt Chief Product Officer und hat die Entwicklung von Produktinnovationen seit seinem Unternehmenseintritt 2012 kontinuierlich vorangetrieben. Zuvor war er zehn Jahre bei Cisco Systems tätig, wo er für die Konzeption, die Umsetzung und den Verkauf branchenführender Produkte und integrierter Lösungen verantwortlich war. Auch bei einer Reihe von Startups und in wachstumsstarken Teams entwickelte er innovative Applikationen und neue Geschäftsmodelle. Darüber hinaus stößt Ana Pinczuk zum Führungsteam. Sie ist zukünftig Executive Vice President und Chief Product Officer. Als Mitglied des Veritas Executive Management-Teams berichtet sie direkt an den CEO Bill Coleman. Zuvor war sie Senior Vice President und General Manager der Backup- und Recovery-Business Unit, der größten Sparte des Unternehmens. Bereits vor ihrem Einstieg bei Veritas sammelte Ana Pinczuk über 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen Produkt- und Dienstleistungsorganisationen bei Cisco.

„Wir sind sehr glücklich, Persönlichkeiten dieses Formats als neue Mitglieder unserer Führungsteams begrüßen zu können“, so CEO Bill Coleman. „Sie bringen eine unglaubliche Vielfalt an Erfahrungen und Fähigkeiten mit, die für uns wie für unsere Kunden und Partner heute und zukünftig ein Gewinn sein werden. In weniger als 30 Tagen ist es uns gelungen, ein Team und eine Organisationsstruktur zu etablieren, mit denen wir eine ausgewogene Balance zwischen Innovation und Geschäfts-Know-how erhalten und dank derer wir unser Business nachhaltig vorantreiben können.“

Die Neubesetzungen im Führungsgremium werden von der Rückkehr Mark Leslies, Firmengründer, ehemaliger Chairman und CEO von Veritas, als Vorstandsberater flankiert. Er führte das Unternehmen während seiner 11-jährigen Amtsperiode zu weltweitem Wachstum. Veritas wuchs in dieser Zeit von 12 auf 5.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden US-Dollar. Leslie ist erfolgreicher Unternehmer und Dozent an der Stanford Graduate School of Business, wo er Kurse in Unternehmensführung und Vertriebsorganisation gibt. Des Weiteren steht er Model N (NYSE: MODN) und einer Reihe privater High-Tech-Unternehmen vor und ist Vorstand der Stanford Health Systems und des Kuratoriums der New York University.

„Die Rückkehr von Mark Leslie zu Veritas ist ein entscheidender Schritt im Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung und Darstellung des Unternehmens“, so das Fazit von CEO Bill Coleman. „Den Mann, der Veritas zu dem gemacht hat, was das Unternehmen heute darstellt, als Berater zu gewinnen, ist mehr als wir uns erhoffen konnten. Wir freuen uns auf seinen zuverlässigen Geschäftssinn, seine unschätzbaren Kenntnisse im Industrie- und Unternehmensbereich und nicht zuletzt auf seine positive Einstellung, die unser gesamtes Veritas Team begeistern und beflügeln wird."

Über Veritas Technologies

Veritas Technologies LLC hilft Unternehmen, das volle Potenzial aus ihren Informationen zu schöpfen. Die Lösungen des Herstellers werden in den weltweit größten und komplexesten heterogenen Umgebungen eingesetzt. Veritas arbeitet bereits mit 86 Prozent der Fortune 500-Unternehmen zusammen und unterstützt sie dabei, die Verfügbarkeit ihrer Daten zu verbessern und darin wichtige Einblicke zu gewinnen, um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein.

Mehr Informationen unter:

www.veritas.com

Veritas and the Veritas logo are trademarks or registered trademarks of Veritas Technologies LLC or its affiliates in the U.S. and other countries. © 2016 Veritas Technologies. All rights reserved.

PRESSEKONTAKT:
Michael Piontek
Manager Public Relations bei Veritas
Michael.piontek@veritas.com | +49 (0) 162 2954 810

Edelman für Veritas
Christoph Kruse
Christoph.kruse@edelman.com | +49 (0) 89 4130 1835