Plattformunabhängiger, hochgradig skalierbarer NAS-Datenzugriff

Die weite Verbreitung von Computern, Mobilgeräten und Betriebssystemen, das Internet der Dinge und andere Anwendungen, die die wachsende Flut von "Big Data" weiter anschwellen lassen, führen zu einem immensen Anwachsen der Menge an unstrukturierten Daten. Dieses massive und unaufhaltsame Datenwachstum stellt IT-Organisationen vor zahlreiche Herausforderungen bei der Verwaltung des Speicherbedarfs für sowohl transaktionale als auch analytische Workloads mit sehr unterschiedlichen Leistungs- und Kapazitätsanforderungen. Mit Veritas Access kann Ihr Unternehmen einen leicht zu verwaltenden Datenzugriff bereitstellen, unabhängig davon, wo sich die Daten befinden – vor Ort, an einem externen Standort oder in der Cloud. Das Ergebnis ist eine höhere Anwendungsleistung, Kosteneffizienz und Skalierbarkeit.

Image

Unstrukturierte Daten als Leistungsvorteil

Steigern Sie die Leistung sowohl für ältere als auch für neue Anwendungen.

  • Profitieren Sie von einer idealen Speicherlösung, die mehrere unterschiedliche Anwendungsfälle für unstrukturierte Daten, gemischte E/A-Workloads sowie Milliarden von Dateien mit unterschiedlichen Attributen unterstützt.
  • Greifen Sie gleichzeitig auf Dateien und Objekte über mehrere Protokolle wie NFS, CIFS, FTP, SMB und S3 zu.
  • Greifen Sie auf unterschiedliche Umgebungen und Anwendungen dank Unterstützung heterogener Infrastrukturen – DAS, SSDs, SAN oder S3-basierter Cloud-Speicher – zu.

Einsparungen durch intelligente Verlagerung von Dateien auf kostengünstige Festplatten oder in die Cloud

Erhöhen Sie die Effizienz und senken Sie Speicherkosten.

  • Verlagern Sie Dateien automatisch basierend auf Nutzungsmustern.
  • Entfernen Sie Dateien, die älter sind und nicht mehr benötigt werden.
  • Speichern Sie seltener genutzte Dateien auf kostengünstigen Festplatten oder in der Cloud.

Nahtlose Verlagerung von Daten in und aus der Cloud

Veritas Access ermöglicht die Verbindung mit privaten und öffentlichen Cloud-Plattformen.

  • Integration mit OpenStack Cinder und Manila (NFS V3, V4)
  • Unterstützung von Amazon Web Services S3 sowie GLACIER, Microsoft Azure, Google Cloud und IBM Bluemix
  • Amazon Web Services-Bereitstellung, um Leistungsanforderungen für Workloads in der Cloud zu erfüllen.

Neue Funktionen in Veritas Access 7.3

Veritas™ Access 7.3 ist eine softwarebasierte, skalierbare NAS (Network Attached Storage)-Lösung für unstrukturierte Daten, die sich auf handelsüblicher Hardware installieren lässt und mithilfe intelligenter Richtlinien Daten On-Premises oder in der Cloud bereitstellen kann. Die Lösung bietet Ausfallsicherheit, protokollübergreifenden Datenzugriff und Verlagerung von Daten auf und aus Multi-Cloud-Plattformen. Unternehmen können damit Kosteneinsparungen erzielen, indem sie kostengünstige Festplatten oder die Cloud für Daten nutzen, auf die selten zugegriffen wird.

  • Multi-Cloud-fähig
  • Erweiterte Integration mit NetBackup und Enterprise Vault
  • Leistungsverbesserungen und optimiertes Disaster Recovery
Image

Höhere Anwendungsleistung bei gleichzeitiger Kostenkontrolle

Veritas Access stellt eine hochleistungsfähige, kostenoptimierte Software-Defined Storage-Lösung für unstrukturierte Daten-Workloads bereit. Nutzen Sie Veritas Access, um Multi-Cloud-Speicherplattformen als kostengünstige Speicherebene für On-Premises-Workloads bereitzustellen. Auf diese Weise können Sie Leistungsanforderungen für unstrukturierte Daten-Workloads erfüllen und die richtliniengesteuerte Migration von Daten in die AWS-, Azure-, Google- und IBM-Cloud optimieren.

  • Nutzen Sie die Multi-Cloud als Speicherebene.
  • Erfüllen Sie Anforderungen an die Workload-Leistung.
  • Verlagern Sie Daten mithilfe von Richtlinien auf AWS-, Azure-, Google- und IBM-Cloud-Plattformen.

Hohe Leistung für alle Anwendungen

Veritas Access ist die ideale Speicherlösung zur Unterstützung einer großen Anzahl kleiner Dateien mit kurzen Latenzzeiten, sodass sie die Anforderungen an die Workload-Leistung in Telekommunikationsumgebungen erfüllt.

  • Profitieren Sie von einer Leistung, die die Anforderungen von Workloads mit unstrukturierten Daten erfüllt.
  • Gewährleisten Sie Hochverfügbarkeit.
  • Setzen Sie nur eine Speicherlösung für neue und ältere Anwendungen ein.
  • Optimieren Sie Kosten dank Unterstützung von "Hot"- und "Cool"-Speicherebenen.

Höhere Leistung beim Medien-Streaming

Veritas Access stellt eine einzigartige Software-Defined Storage-Lösung für die Leistungs- und Kapazitätsanforderungen von Medien-Streaming-Workflows bereit.

  • Workload-basierte Optimierung
  • Multiprotokoll-Zugriff auf Dateien und Objekte
  • Richtliniengesteuertes Speichermanagement

Kosteneffiziente Langzeitdatenspeicherung und Archivierung

Dank Integration von NetBackup und Veritas Access können Sie Access NAS-Dateisysteme sichern und Access File Shares als Backend-Zielspeicher angeben, um von einer kostengünstigen Langzeitdatenspeicherung zu profitieren.

  • Gewährleisten Sie die Langzeitdatenspeicherung.
  • Profitieren Sie von einer ausfallsicheren, kosteneffizienten Lösung, die skalierbar und elastisch ist.
  • Machen Sie die zeitaufwändige Verwaltung von Bändern überflüssig.

Veritas Access kann auch als Hauptarchivspeicher für Enterprise Vault genutzt werden. Damit erhalten Sie eine alternative Software-Defined Storage-Lösung für die Archivierungsinfrastruktur, die u. a. diese Vorteile bietet:

  • Eine kompatible und flexible Speicheroption für die Archivaufbewahrung mit WORM-Unterstützung
  • Die Möglichkeit, sich nicht auf einen bestimmten Speicheranbieter festlegen zu müssen
  • Eine ausfallsichere Lösung, die skalierbar (lineare Leistung) und elastisch (vergrößern/verkleinern nach Bedarf) ist