Data Insight

Data Governance für unstrukturierte Daten

Datenblatt herunterladen

Analyse unstrukturierter Daten

Benutzer für Dateinutzung und -sicherheit zur Verantwortung ziehen

Sie stehen vor der dringenden Aufgabe, die Kosten für die Datenspeicherung und -pflege unter Kontrolle zu bringen, müssen aber gleichzeitig Compliance- und Sicherheitsrisiken reduzieren. Doch wo fangen Sie an? Die meisten dieser Daten sind "Dark Data" – dunkle Daten, von denen niemand genau weiß, wem sie gehören und ob sie einen Nutzwert für das Unternehmen haben.

Mit Veritas Data Insight erhalten Unternehmen praxisrelevante Erkenntnisse zu den Eigentümern von Daten, ihrer Nutzung und den jeweils geltenden Zugriffsbeschränkungen. So können sie ihre Data Governance optimieren, um Kosten zu senken, Risiken zu reduzieren und Compliance zu gewährleisten. Die Berichts-, Analyse- und Visualisierungsfunktionen von Data Insight geben Unternehmen einen besseren Überblick darüber, welche Daten vorhanden sind, wie sie genutzt werden, wer dafür verantwortlich ist und wer darauf zugreifen kann. Mit Data Insight können Sie 

  • Governance mithilfe von Workflows und Anpassungen automatisieren
  • Die Effizienz erhöhen und Kosteneinsparungen in Umgebungen mit unstrukturierten Daten erzielen
  • Gesetzliche Vorgaben für Datenzugriff, -nutzung und -aufbewahrung einhalten
  • Vertrauliche Informationen vor unberechtigter Nutzung und Offenlegung schützen

Bericht lesen

Eindämmung des Wachstums unstrukturierter Daten

Gartner zeigt auf, wie Informationsmanager Datenwachstum und -sicherheit effektiv in den Griff bekommen können.

Laut Gartner kommen Unternehmen zunehmend zu der Erkenntnis, dass 30 Prozent ihrer Daten mehrfach vorhanden, veraltet oder unwichtig sind. Aber dennoch speichern, pflegen und verwalten sie diese Daten bis in alle Ewigkeit. Dieses Vorgehen ist kostenintensiv, riskant und zeitaufwendig.  Wenn Sie in Erwägung ziehen, Ihre Daten nicht weiter zu horten, gibt Ihnen Gartner in diesem Whitepaper einige Empfehlungen dazu. 

Whitepaper lesen

Dateisicherheit und Governance gehen Hand in Hand

Veritas Data Insight und Symantec Data Loss Prevention

Der Schutz unstrukturierter Daten vor Verlust und Missbrauch ist eine wichtige Komponente eines Data-Governance-Programms. Über die intuitive, webbasierte Benutzeroberfläche von Data Insight können Sie sich eingehend darüber informieren, wer auf Daten zugreift und wie häufig darauf zugegriffen wird, und diese Erkenntnisse für Untersuchungszwecke nutzen. Von der Datennutzungsrichtlinie in Data Insight ausgegebene Warnmeldungen helfen Ihnen, vom normalen Verhalten abweichende Nutzeraktivitäten oder regelwidrige Aktivitäten im Umgang mit vertraulichen Daten zu erkennen.

Dank der Integration von Data Insight in Data Loss Prevention können Sie vertrauliche Daten ausfindig machen, Datenbesitzer identifizieren, Berechtigungen besser verstehen und einen detaillierten Zugriffsverlauf anzeigen. So können Sie einen effektiven Prozess für den Datenschutz einrichten. Data Loss Prevention kann beurteilen, welche Ordner gefährdet sind, und unterstützt die automatische Benachrichtigung von Nutzern, um die Datenbereinigung zu vereinfachen.

Datenblatt herunterladen

Überwachung des Datenzugriffs

Nicht jeder sollte auf alles Zugriff haben

Unternehmen müssen ihre Compliance-Vorgaben für die Datennutzung und für Zugriffsberechtigungen, die durch externe Vorschriften und interne Audits definiert sind, einhalten.

Data Insight erstellt ein Audit-Protokoll, in dem aufgezeichnet wird, wer auf welche Daten zugegriffen hat und wann Änderungen durchgeführt wurden. Unternehmen können so die Vertraulichkeit und Integrität des Datenzugriffs zu Compliance-Zwecken dokumentieren. Data Insight identifiziert die Eigentümer und Verwaltungsberechtigten von Daten, die in Richtlinien- und Compliance-Initiativen eingebunden werden sollten. Dank dieser Transparenz hinsichtlich Dateneigentümer und Zugriffsberechtigungen kann Data Insight den Prozess für die Prüfung von Benutzerzugriffen oder Zugriffsrechten automatisieren – eine wichtige Voraussetzung für die Einhaltung von Compliance-Vorschriften. Die flexible Benutzeroberfläche der Lösung kann für die Integration in Geschäftsprozesse sowie zur Unterstützung von Anwendungen anderer Anbieter und Workflows genutzt werden.

Data-Governance-Initiative verhilft Kunden zu ISE-Auszeichnung

Data-Governance-Initiative verhilft Kunden zu ISE-Auszeichnung, die BNY Mellon mit Data Insight-Projekt gewinnt

BNY Mellon gewann eine angesehene Branchenauszeichnung als  Information Security Executive (ISE) North America Project of the Year in der Kategorie "Commercial". Für die Realisierung seines "Unstructured Data Governance Project" setzte BNY Mellon Data Insight ein. Durch die Implementierung von Data Insight konnte die Risk and Compliance Group von BNY Mellon einen Governance-Prozess einrichten, um die Sicherheit zu gewährleisten und den Benutzerzugriff auf geschäftskritische Daten in freigegebenen Netzlaufwerken zu zertifizieren, die von Aufsichtsbehörden sowie externen und internen Prüfern eingehend untersucht werden. 

Anwenderbericht lesen

Definieren Sie das Informationsrisiko

Bringen Sie in Ihren Daten verborgene Risiken ans Tageslicht

Es gibt verschiedene Gründe für die Verlagerung von Anwendungs-Workloads von einem Betriebssystem auf eine andere Plattform. Dazu gehören beispielsweise niedrigere Kosten und eine bessere Betriebssystemleistung. Allerdings ist die Migration eines Betriebssystems oftmals ein mühsames und zeitaufwendiges Projekt, mit dem in der Regel Anwendungsausfälle einhergehen. Dies wiederum kann zu Umsatzverlusten oder Einschränkungen bei der Mitarbeiterproduktivität führen. Mit InfoScale Storage können Sie diese Herausforderungen in den Griff bekommen, da die Lösung den gleichen Satz von Daten für sowohl UNIX- als auch Linux-Betriebssysteme zugänglich macht, während Anwendungen verfügbar bleiben. Mit portierbaren Datencontainern können Administratoren innerhalb von Minuten Daten von einem Betriebssystem exportieren und in ein anderes importieren, ohne dass eine Kopie erstellt oder Daten verschoben werden müssen. Dies führt zu geringeren Ausfallzeiten.

Whitepaper herunterladen

Decken Sie Risiken durch Benutzer auf

Data Insight 5.0 ist benutzerzentriert

Mit der neuesten Version von Data Insight erhalten Sie Funktionen für mehr Transparenz und Kontrolle über Ihre Daten, sodass Sie Initiativen zur Data Governance leichter umsetzen können.  Data Insight wirft einen benutzerzentrischen Blick auf unstrukturierte Daten – Administratoren können damit die Trends bei den Dateiaktivitäten, Zugriffen und Verhaltensweisen bestimmter Mitarbeiter überwachen und verfolgen. Zudem liefern Such- und Tracking-Funktionen für Zugriffsberechtigungen wertvolle Hinweise zu Zugriffsrisiken und Compliance.  

Datenblatt herunterladen

Untersuchen Sie riskante Verhaltensweisen

Was wäre, wenn Sie wüssten, dass Ihre Mitarbeiter durchschnittlich 10 Dateien pro Tage lesen, und dann feststellten, dass ein bestimmter Mitarbeiter plötzlich 10.000 Dateien abruft?  Dann sollten Sie hellhörig werden. Für ungewöhnliches Verhalten gibt es oft eine harmlose Erklärung. Doch in manchen Fällen ist es ein Anzeichen dafür, dass Mitarbeiter, Lieferanten oder Vertragspartner sich böswillig – oder zumindest verdächtig – verhalten. Big-Data-Analysen in Data Insight ermöglichen eine leistungsstarke Erkennung von Anomalien in einem Big-Data-Cluster.  Administratoren können Datei- und Benutzeraktivitäten für Milliarden von Aktionen erfassen und mithilfe von Big-Data-Funktionen Trends erkennen und seltsame Verhaltensweisen identifizieren. 

Automatisierte File Governance

Bringen Sie Ihr Unternehmen nicht durch Informationsrisiken zu Fall

Vereinfachen Sie den Entscheidungsfindungsprozess in Verbindung mit der wachsenden Menge unstrukturierter Daten. Mit der integrierten File Governance-Lösung von Veritas können Sie den Nutzwert Ihrer Daten beurteilen und Entscheidungen zum Schutz und zur Löschung von Daten umsetzen. 

Veritas ermöglicht File Governance über die native Integration von Data Insight und Enterprise Vault File System Archiving (EV FSA).  Sie können maximalen Nutzen aus dieser Lösung ziehen, indem Sie Ihre Daten mithilfe von Data Insight nach Eigentümer, Alter und Zugriff klassifizieren.  Im Anschluss an die Klassifizierung sind Sie in der Lage, die Dateisystemeigenschaften zu analysieren und Richtlinien zu definieren, um Speicherplatz freizugeben und Risiken zu reduzieren. Dazu können Sie auf verschiedene Anwendungsfälle zurückgreifen. 

  • Datenklassifizierung für Aufbewahrung und Wiederherstellung: Kennzeichnen Sie, was wie lange aufbewahrt und was revisionssicher zum richtigen Zeitpunkt gelöscht werden sollte.
  • Migration des Rechenzentrums: Machen Sie vertrauliche Daten ausfindig und schützen Sie diese während der Durchführung von Migrationen zusätzlich.
  • Verkleinerung von Backup-Fenstern: Löschen Sie veraltete Daten, um das Gesamtvolumen der zu sichernden Daten zu verringern.
  • Dateisystemsuche: Löschen Sie veraltete Dateien und beschleunigen Sie die Sichtung elektronischer Dokumente. 
  • Benutzerzugriffsberechtigungen: Identifizieren Sie freigegebene Shares mit zu weit gefassten Zugriffsrechten und bringen Sie vertrauliche Informationen unter Verschluss.  
  • Richten Sie Kostenstellen für Abteilungen ein: Werten Sie die abteilungsspezifischen Speicherkosten aus und fördern Sie Verantwortlichkeit.

Whitepaper herunterladen

Bringen Sie Licht in das Datenchaos

Die neue InfoScale-Lösungsreihe

69 Prozent aller von Unternehmen gespeicherten Daten haben keine rechtliche, regulatorische oder geschäftliche Relevanz und 52 Prozent der Unternehmensdaten, die geschützt werden sollten, sind derzeit ungeschützt.

Ohne einen Ansatz, mit dem Sie sich aktiv einen Überblick darüber verschaffen, welche Daten Sie besitzen, wo sie sich befinden und welcher Wert ihnen beizumessen ist, könnten die in Ihren Daten verborgenen Risiken Ihr Unternehmen zu Fall bringen.  Sehen Sie sich das Video, um zu verstehen, was wir damit meinen. 

Erfahren Sie mehr über Data Insight

Ressourcen

Benötigen Sie weitere Informationen? In unserer Bibliothek finden Sie Datenblätter, Whitepaper und Videos.

Mehr erfahren

Systemanforderungen

Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Produkt Ihre Anforderungen erfüllt? Lesen Sie die Systemanforderungen, bevor Sie das Produkt installieren.

Mehr erfahren

Agents

Sie fragen sich, wie Agents Sie unterstützen können? Erfahren Sie, wie Agents die Lösung für Anwendungs- oder Datenbank-Workloads optimieren können.

Mehr erfahren