Neue Innovationen für Information Governance

    

Der neue Data Genomics Index und bahnbrechende Produktverbesserungen

Unternehmen fällt es immer schwerer, das explosionsartige Datenwachstum in den Griff zu bekommen. Die meisten Firmen versuchen, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, indem sie gerade so viel Speicherkapazität hinzufügen, dass sie die Datenflut eindämmen können. Doch dabei verlieren sie den Überblick über ihre tatsächliche Umgebung und setzen sich damit ungeheuren Risiken aus.

Um Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen, hat Veritas eine neue Forschungsinitiative auf den Weg gebracht, deren Ziel es ist, die Wahrheit hinter den in Unternehmen gespeicherten Daten ans Licht zu bringen. Darüber hinaus hat Veritas neue Produktinnovationen veröffentlicht, mit denen Unternehmen eine bessere Sichtbarkeit in ihre Daten gewinnen und Maßnahmen ergreifen können, um ihre Umgebung zu bereinigen.

Neueste Veröffentlichungen

Der Data Genomics Index ist eine der ersten Benchmark-Berichte dieser Art, der die Daten analysiert, die in einer typischen Unternehmensumgebung gespeichert werden. Der Bericht liefert Erkenntnisse zu Datenwachstum, Datenalter und Datentyp und gibt Unternehmen damit einen Vergleichsstandard an die Hand, der es ihnen ermöglicht, geeignete Maßnahmen für ihre Datenbestände zu ergreifen.

Neben dem Index hat Veritas das Data Genomics Project ins Leben gerufen. Diese Community aus gleichgesinnten Datenwissenschaftlern, Branchenexperten und Vordenkern kommt zusammen, um die wahre Beschaffenheit von Unternehmensumgebungen aufzudecken, ein Daten-Genom zu entwickeln, das für das Informationsmanagement relevant ist, und diese Erkenntnisse mit einer Welt zu teilen, die mit den Herausforderungen des ungeheuren Datenwachstums zu kämpfen hat.

Bericht herunterladen
Video ansehen
Pressemitteilung lesen

 

Enterprise Vault 12 bietet ein zentralisiertes, hochleistungsfähiges und äußerst flexibles Klassifizierungs-Framework, das die Identifizierung relevanter und reglementierter Informationen vereinfacht, während unwichtige Daten gelöscht werden. Darüber hinaus enthält diese Version mit Intelligent Review einen neuen Ansatz, der die Überwachung archivierter Inhalte mithilfe einer kontinuierlich lernenden Engine optimiert.

Produktseite aufrufen
Pressemitteilung lesen

 

Data Insight 5.1 unterstützt nun Box und bietet somit weitreichende Funktionalitäten zur Identifizierung sensibler Informationen im gesamten Unternehmen – ganz gleich, ob sich diese vor Ort oder in einer der populärsten Cloud-Umgebungen befinden. Darüber hinaus stehen erweiterte Korrektur-Workflows zur Verfügung, die Änderungen bei Zugriffsrechten und Genehmigungen so automatisiert und reproduzierbar wie möglich gestalten. Der Zugriff ist problemlos über ein Self-Service-Portal möglich.

Produktseite aufrufen
Pressemitteilung lesen

 

Unternehmen, die ihre Umgebung kennen, Klassifizierungsrichtlinien basierend auf dem Typus ihrer Daten zuweisen und Möglichkeiten erkennen, wie sie Risiken für ihr Unternehmen reduzieren können, sind bestens darauf vorbereitet, ihre Information Governance-Strategie erfolgreich umzusetzen und das Potenzial ihrer Daten zu erschließen.