Download-Manager für Internet Explorer-Nutzer:

Internet Explorer-Nutzer haben die Möglichkeit, die zusätzliche Funktion Download-Manager zu nutzen. Der Download-Manager bietet den Benutzern Funktionen wie Start-Stopp, die Verfolgung des Download-Status und das Herunterladen mehrerer Dateien.

Wenn Sie den Download-Manager nicht verwenden möchten, wählen Sie bitte „Nein“, wenn das Dialogfeld erscheint, und verweigern Sie die Installation des Download-Managers auf Ihrem System.

Damit die Internet Explorer- Nutzer die Vorteile der Download Manager-Funktion nutzen können, sollten Sie diese wichtigen Überlegungen zur Sicherheitseinstellung des Browsers beachten:

Extras->Internetoptionen->Registerkarte „Sicherheit“, unter „Stufe anpassen“

  1. Abschnitt ActiveX-Steuerungselemente and Plugins:
    ⏎Signierte ActiveX-Steuerungselemente müssen auf „Aktiviert“ oder „Eingabeaufforderung"
    gestellt sein⏎ActiveX-Steuerungselemente und Plugins: Aktivieren oder Eingabeaufforderung
    ⏎Skript-ActiveX-Steuerungselemente, die für das Skript als sicher markiert wurden: Aktivieren oder Eingabeaufforderung
  2. Downloads
    Datei-Download: Aktivieren
  3. Skript:
    Active Skript aktivieren: Aktivieren

Extras->Internetoptionen->Datenschutz
Datenschutz-Einstellung kann nicht auf „Hoch“ oder „Alle Cookies blockieren“ gesetzt werden

Wenn der Internet Explorer nicht ordnungsgemäß eingerichtet ist, wird im Browser entweder eine Fehlermeldung oder eine leere Seite angezeigt. In einigen Situationen lässt es Ihr Netzwerk nicht zu, die Einstellungen für Sicherheit und Datenschutz zu ändern. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem System-Administrator.

Um den installierten Download-Manager zu entfernen, löschen Sie die Datei: Download-Manager Steuerung.

Anweisungen für den Download von mehreren Dateien

Für Windows

Sie haben die Möglichkeit, eine einzige Datei oder mehrere kleinere Teile herunterzuladen. Wenn Sie kleinere Teile herunterladen, achten Sie bitte darauf, auch die dazugehörige .cmd-Datei oder .bat-Datei herunterzuladen.

Der Dateidownload für einige Produkte wurde in kleineren Teilen für Benutzer mit begrenzter Bandbreite angeboten. Sobald alle Dateien heruntergeladen wurden, doppelklicken Sie auf die .cmd/.bat-Datei, die Sie vorher lokal auf Ihrem Computer gespeichert haben. Damit werden die einzelnen Teile wieder in das endgültige Dateiformat zusammengesetzt. Der erforderliche Speicherplatz entspricht dem der einzelnen Teildateien zuzüglich der Größe der zusammengesetzten Datei.



Für UNIX/Linux

So extrahieren Sie die Dateien:

Um eine Datei zu komprimieren, verwenden Sie folgenden Befehl:

gunzip filename.tar.gz

 

Um eine Datei zu entpacken, verwenden Sie folgenden Befehl:

tar -xvf filename.tar

 

So fügen Sie die Dateien zusammen:

Nachdem Sie alle Dateien in ein einziges Verzeichnis heruntergeladen haben, führen Sie diese mithilfe des folgenden Befehls mit dem ursprünglichen Tarball zusammen:

cat [filenames] > combined_filename

 

Zum Beispiel, wenn wir die folgenden drei Dateien zusammenfügen müssten, um die endgültige Datei final.tar.gz zu erstellen:

  • file1.tar.gz
  • file2.tar.gz
  • file3.tar.gz

Um diese drei zu final.tar.gz zusammenzuführen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

cat file1.tar.gz file2.tar.gz file3.tar.gz > final.tar.gz

 

So überprüfen Sie den Dateiinhalt mit md5sum

Verwenden Sie folgenden Befehl:

md5sum filename.tar.gz